Filmclip: IHK-Experte im Gespräch zum Thema Wirtschaft


Screenshot

Michael Pieper, Geschäftsführer der niederrheinischen IHK, attestiert der Kies- und Sandindustrie eine positive Entwicklung

Wie viel Kies und Sand wird am Niederrhein gewonnen? Wie viele Rohstoffe brauchen wir künftig? Warum ist die Kies- und Sandindustrie gerade am Niederrhein so stark vertreten? Und wie arbeiten die Kies- und Sandunternehmen mit den Kommunen am Niederrhein zusammen? Das sind einige der Fragen, die wir Michael Pieper, Geschäftsführer der Niederrheinischen IHK, gestellt haben. Im Interview mit dem Initiativkreis „Zukunft Niederrhein“ stand der Experte Rede und Antwort zum Thema Wirtschaft.

 

 

 

Den Filmclip können Sie sich hier anschauen:

 


zurück zur Übersicht

Aktuelles

Droht Lieferstau?
Das klären wir in unserer aktuellen Ausgabe des „kieswerk“. Dort beantworten wir außerdem die heiß diskutierte Frage, ob die Rohstoffe, die wir...
weiterlesen
Am 15. November 2010 besuchte der Landtagsabgeordnete Norbert Meesters das Kieswerk Lipperandsee im Süden von Wesel. Der kiespolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag...
weiterlesen
Der Zusammenschluss von Kies- und Sandunternehmen am Niederrhein hat einen neuen Namen. Der Initiativkreis „Zukunft Niederrhein“ heißt ab sofort nur noch zukunft niederrhein. Ein...
weiterlesen
Wie Kiesgewinnung und Rekultivierung aus der Luft aussehen, zeigt der Film unseres Mitgliedsunternehmens Welbers Kieswerke GmbH. Für den Film ist ein Videokopter (Drohne) über...
weiterlesen
Zur diesjährigen Inforeise des Initiativkreises „Zukunft Niederrhein“ am 29. Oktober 2015 kamen 25 Politiker und Vertreter der Wirtschaftsförderungen vom ganzen Niederrhein. Sie stand unter...
weiterlesen
Baustoff-Recycling
In der 15. Ausgabe des „kieswerks“ beschäftigen wir uns damit, wie die Rohstoffe Kies und Sand nach ihrem ersten Einsatz wiederverwendet werden können....
weiterlesen
Nach 14 Tagen Naturerlebnis rund um Kiesgewinnungsstätten zieht der Initiativkreis „Zukunft Niederrhein“ Bilanz: „Die Natur- und Erlebniswochen waren ein voller Erfolg. Die Besucher waren...
weiterlesen
Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks besucht Initiativkreis
Die Bundesumweltministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Dr. Barbara Hendricks, traf sich Ende September mit Vertretern des...
weiterlesen