Dialogseite zur „Reeser Welle“ ab sofort online


Die geplante Sand- und Kiesgewinnung der Firmen Holemans und Hülskens an der „Reeser Welle“ ist derzeit eines der meist diskutierten Themen am Niederrhein. Die beiden Mitgliedsunternehmen von zukunft niederrhein haben auf das zunehmende Interesse der Bevölkerung reagiert und seit Mitte April eine Dialogseite online gestellt. Unter www.reeserwelle.de sind ab sofort alle relevanten Informationen über die von Holemans und Hülskens geplanten Projekte für jedermann frei zugänglich. Alle Bürger haben zudem die Möglichkeit, sich mit Vertretern aus beiden Unternehmen über ihre Fragen und Sorgen auszutauschen. Ziel der neuen Seite ist es, Vorurteile abzubauen und den Dialog mit den Menschen in Rees weiter zu intensivieren.


zurück zur Übersicht

Aktuelles

86 Prozent der Niederrheiner leben gerne in ihrem Wohnort. Das hat eine neue repräsentative forsa-Umfrage zur "Zukunft der Region Niederrhein" im Auftrag des Initiativkreises...
weiterlesen
Am 15. November 2010 besuchte der Landtagsabgeordnete Norbert Meesters das Kieswerk Lipperandsee im Süden von Wesel. Der kiespolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag...
weiterlesen
Mit großer Bestürzung haben wir vom Tod von Hans-Peter Braus erfahren. Der ehemalige Hauptgeschäftsführer der Industrieverbände der Bau- und Rohstoffindustrie hat zukunft niederrhein seit...
weiterlesen
Der Initiativkreis „Zukunft Niederrhein“ startet in dieser Woche eine multimediale Kampagne für die Kies- und Sandindustrie am Niederrhein. Mit Hörfunkspots, Plakaten und einem eigenen...
weiterlesen
Als besondere Aktion im Vorfeld der Natur- und Erlebniswochen 2014 veranstaltet der Initiativkreis „Zukunft Niederrhein“ in diesem Jahr den Fotowettbewerb „Natur gewinnen“. Ein Sonnenuntergang...
weiterlesen
Die Kies- und Sandunternehmen des Initiativkreises „Zukunft Niederrhein“ stellten heute in Xanten die Ergebnisse einer von ihnen initiierten repräsentativen forsa-Umfrage zur Region Niederrhein vor....
weiterlesen
Wie viel Kies und Sand wird am Niederrhein gewonnen? Wie viele Rohstoffe brauchen wir künftig? Warum ist die Kies- und Sandindustrie gerade am Niederrhein...
weiterlesen
Unter dem Motto „Kiesgewinnung und Landschaftsgestaltung – wie sieht das konkret aus?“ haben die Unternehmen des Initiativkreises „Zukunft Niederrhein“ Politiker aus der Region zu...
weiterlesen