Nachruf: Kurt Küppers verstorben


Die Initative zukunft niederrhein trauert um Kurt Küppers. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes hat über mehr als fünf Jahrzehnte die Entwicklung der Hülskens GmbH & Co. KG, eines der Mitgliedsunternehmen der Initiative, entscheidend mitgeprägt. Als geschäftsführender Gesellschafter verhalf er dem mittelständischen Unternehmen aus der Sand- und Kiesbranche zu einem steilen Aufstieg und baute unter anderem das Transportbeton-Geschäft der Firma stark aus. Aber Kurt Küppers besaß auch das Talent über den eigenen Tellerrand hinauszublicken. So setzte er sich zu Lebzeiten für den Schutz der Umwelt und den Ausbau der deutsch-niederländischen Freundschaft ein. Dafür wurde er von Königin Beatrix in den Oranje-Nassau-Orden aufgenommen. Kurt Küppers starb im Alter von 91 Jahren. Wir sind in Gedanken bei seinen Angehörigen.


zurück zur Übersicht

Aktuelles

Die Kieswerke Grotendonk in Kevelaer und Werth in Hamminkeln öffnen am Samstag, den 22. August, ihre Tore für Besucher. „Wir laden unsere Anwohner und...
weiterlesen
Mit großer Bestürzung haben wir vom Tod von Hans-Peter Braus erfahren. Der ehemalige Hauptgeschäftsführer der Industrieverbände der Bau- und Rohstoffindustrie hat zukunft niederrhein seit...
weiterlesen
Gelebte Verbindung von Tradition und Moderne
In der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters "kieswerk" blicken wir auf die Geschichte der Kiesgewinnung zurück. Denn bereits seit...
weiterlesen
Unter dem Motto „Kiesgewinnung und Landschaftsgestaltung – wie sieht das konkret aus?“ haben die Unternehmen des Initiativkreises „Zukunft Niederrhein“ Politiker aus der Region zu...
weiterlesen
Die 13 Unternehmen der Initiative zukunft niederrhein haben ihre Forderungen und Botschaften an Politik und Behörden gesammelt und in vier Standpunkten zusammengefasst. Unter den...
weiterlesen
Weitsicht bei der Planung
Viele Infrastrukturprojekte können derzeit nur langsam umgesetzt werden. Ein Grund dafür sind Engpässe bei der Sand- und Kiesgewinnung. Schuld daran...
weiterlesen
Die geplante Sand- und Kiesgewinnung der Firmen Holemans und Hülskens an der „Reeser Welle“ ist derzeit eines der meist diskutierten Themen am Niederrhein. Die...
weiterlesen
Drei Mitgliedsunternehmen von zukunft niederrhein haben einen Nachhaltigkeitspreis gewonnen. Dieser wurde bereits zum siebten Mal vom Bundesverband Mineralische Rohstoffe (MIRO) in Deutschland vergeben. Bei...
weiterlesen