Nachruf: Hans-Peter Braus verstorben


Mit großer Bestürzung haben wir vom Tod von Hans-Peter Braus erfahren. Der ehemalige Hauptgeschäftsführer der Industrieverbände der Bau- und Rohstoffindustrie hat zukunft niederrhein seit 2008 mit aufgebaut und die Arbeit der Initiative der Sand- und Kiesunternehmen entscheidend mitgestaltet. Dabei war er stets engagierter Ideengeber, besonnener Moderator und vertrauter Partner. Er handelte kompetent, zielstrebig und auf Augenhöhe mit Unternehmern, Politikern, Behörden und Verbänden. Die Mitglieder von zukunft niederrhein schätzten dabei vor allem seine zurückhaltende, liebenswürdige und ausgeglichene Art. Hiermit hat er es auch geschafft, seine schwere Krankheit zu ertragen und letztendlich ruhig und friedlich einzuschlafen.

Wir sind sehr dankbar für die Zusammenarbeit mit Hans-Peter Braus. Dank seiner langer Erfahrung, seinem Branchenwissen und seiner immer hilfsbereiten und freundlichen Art konnten viele Projekte gestartet und erfolgreich abgeschlossen werden.

Wir sind in Gedanken bei seinen Angehörigen.


zurück zur Übersicht

Aktuelles

Um das Thema Kies und Sand drehte sich der Unterricht bei den vierten Klassen der Liebfrauenschule Goch gleich zweimal in den vergangenen Wochen. Die...
weiterlesen
Nach 14 Tagen Naturerlebnis rund um Kiesgewinnungsstätten zieht der Initiativkreis „Zukunft Niederrhein“ Bilanz: „Die Natur- und Erlebniswochen waren ein voller Erfolg. Die Besucher waren...
weiterlesen
zukunft niederrhein hat einen Kooperationsvertrag mit dem Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) Förderverein Wesel e. V. geschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Wassersicherheit an...
weiterlesen
Die Initiative zukunft niederrhein setzt ihre Informationskampagne am Niederrhein fort. Mit der Veröffentlichung eines neuen Flyers möchten die 13 Mitgliedsunternehmen die in der Region...
weiterlesen
86 Prozent der Niederrheiner leben gerne in ihrem Wohnort. Das hat eine neue repräsentative forsa-Umfrage zur "Zukunft der Region Niederrhein" im Auftrag des Initiativkreises...
weiterlesen
Initiativkreis „Zukunft Niederrhein“ informiert gemeinsam mit DLRG
Welche Freizeitmöglichkeiten bestehen an den niederrheinischen Baggerseen und wie kommt man sicher mit dem Fahrrad dort hin?...
weiterlesen
Der Zusammenschluss von Kies- und Sandunternehmen am Niederrhein hat einen neuen Namen. Der Initiativkreis „Zukunft Niederrhein“ heißt ab sofort nur noch zukunft niederrhein. Ein...
weiterlesen
Unter dem Motto „Kiesgewinnung und Landschaftsgestaltung – wie sieht das konkret aus?“ haben die Unternehmen des Initiativkreises „Zukunft Niederrhein“ Politiker aus der Region zu...
weiterlesen